how-to-kiss-like-wow

Zunächst einmal ein paar Einsichten in die Wissenschaft und Kunst des Küssens:

 

Ein Kuss ist eine Offenbarung an deinen Partner, ein intensiver Austausch von Information die dein Partner durch deinen Kuss erhält, um genau zu sein, durch deinen Speichel der deine DNA erhält. Durch einen Kuss kann ein Mann unterbewusst den Östrogenspiegel der Frau erkennen und somit ihre Fruchtbarkeit. Und die Frau kann den Mann auschecken um zu sehen wie gut sein Immunsystem und seine Gesundheit ist. Also achte auf deine Gesundheit.

 

Die 9 Geheimnisse:

 

1. Frischer Atem.

Wenn du weist, dass du jemanden Küssen willst vermeide Speisen mit einem starken Nachgeschmack wie Zwiebeln, Knoblauch, Kaffee, Milch oder Mais.

2. Gepflegte Lippen.

Trockene Lippen fühlen sich nicht gut an und sind ein Zeichen von Dehydrierung. Um deine Lippen geschmeidig zu halten trinke jeden Tag ausreichend Wasser.

3. Die richtige Energie.

Eines der wichtigsten Dinge für einen überwältigenden Kuss ist die richtige Energie zwischen euch beiden. Energie ist etwas, das du nicht sehen kannst, aber fühlen. Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, Küsse nicht.

4. Erwarte den Kuss.

Ein wunderbarer Kuss fängt nicht beim Küssen an sondern mit der Erwartung auf den Kuss. Ein wesentlicher Teil dieses Momentes ist dein Atem. Komme nah an deinen Partner und lasse ihn deinen Atem spüren. Spiele mit deinen Fingern in seinem Haar, Nacken oder an seinen Ohren.

5. Necken.

Lass deine Lippen locker und neige deinen Kopf zu einer Seite. Dann komme langsam näher an seine Lippen,  lege deine Lippen wie in Zeitlupe federleicht auf seine Lippen. Sei verspielt und ziehe wieder zurück und gehe nicht völlig in den Kuss über.

6. Lass die Spitze deiner Zunge tanzen.

Nun bringe langsam die Spitze deiner Zunge ins Spiel. Trainiere am besten im Vorfeld deine Zunge um sehr sanft zu werden, benutze dazu deine Handfläche. Lecke seine Unterlippe oder Oberlippe sanft, während du sein Gesicht oder Hals festhältst.

Das aller wichtigste: Schiebe deine Zunge nicht wie ein Schwert in seinen Mund. Versuche synchron mit deinem Partner zu werden und findet den gleichen Rhythmus.

7. Der sinnliche Zungenkuss

Wenn du fühlst, dass ihr beide den gleichen Rhythmus habt, lasse deine Zunge ein wenig tiefer gehen. Bewege dich immer im Einklang mit deinem Partner. Du sollst deine Zunge nur so viel benutzen, wie er es tut. Stelle sicher, dass du deinen Speichel schluckst. Sei verspielt! stecke aber deine Zunge niemals zu tief hinein und lasse deine Zunge immer sanft.

8. Würzen.

Es gibt nichts schlimmeres als wenn jemand das gleiche immer und immer wiederholt. Wechsle zwischen verschiedenen Kussarten, sei Sexy, dann süß, wild und sanft. Spiele mit deinen Händen an seinem Körper. Die Kombination aus Kraft in deinen Händen und Sanftheit in deinen Lippen ist einfach super.

9. Nimm es nicht zu ernst, kommuniziere.

Wenn du etwas ausprobierst das komplett daneben geht ist das völlig okay. Vielleicht wollt ihr es noch einmal versuchen. Niemand wurde als perfekter Küsser geboren.

 

Tipp: Übe den Zungenkuss an deinen Handrücken und zwar einmal so als wärst du angespannt und unsicher was das Küssen betrifft. Und dann einmal Leidenschaftlich mit Gefühl (du kannst in dem Moment nicht falsch machen ist ja nur dein Handrücken also mach es mit Hingabe) du wirst den Unterschied sehen! Es geht nur um das richtige Gefühl und die richtige Leidenschaft!

schlankes-wissen